sprache

Über uns

Diese Seite ist in der gewählten Sprache nicht verfügbar.

Volljurist (m/w/d)

Das Studierendenwerk Saarland als Anstalt des öffentlichen Rechts ist mit rund 200 Beschäftigten sozialer und wirtschaftlicher Dienstleister für mehr als 30.000 Studierende der saarländischen Hochschulen. Wir betreiben Mensen und Cafeterien, bieten studentisches Wohnen, Kinderbetreuung, Studienfinanzierung (BAföG) und Psychologische Beratung. Wir unterhalten kulturelle Angebote und sind offen für Internationalität.  Als Partner von Studierenden und Hochschulen erbringen wir professionellen Service aus einer Hand und ergänzen so die saarländische Hochschulpolitik um einen weiteren Baustein; damit Studieren gelingt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist folgende Stelle in Vollzeit, befristet für die Dauer von zwei Jahren, zu besetzen:

 

 

Volljurist (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Bereiche Personalstelle und Justiziariat
  • Beratung des Vorstandes und der Leitungsebene bei juristischen Fragestellungen
  • Bearbeitung der beim Vorstand sowie in allen Abteilungen anfallenden schwierigen oder grundsätzlichen Rechtsfragen
  • ·        Bearbeitung und Bescheidung der Widersprüche gegen Entscheidungen des Amtes für Ausbildungsförderung
  • Prüfung und Gestaltung von Verträgen, Satzungen, Beitragsordnungen etc.
  • Arbeitsrechtliche Beratung und Unterstützung des Vorstandes sowie der Führungskräfte in allen arbeitsrechtlichen und angrenzenden Fragestellungen einschließlich des Tarifrechts (TV-L)
  • Durchführung von Klageverfahren

 

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen, gerne mit Zusatzausbildung im Arbeitsrecht
  • Nachgewiesene Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabenfeld von Vorteil
  • Gute Kenntnisse im Bereich des Arbeits-, Verwaltungs- und Vertragsrecht und idealerweise des Bundesausbildungsförderungsgesetztes (BAföG)
  • Hohe Beratungs-, Gesprächsführungs- und Verhandlungskompetenz
  • Kooperative, belastbare und loyale Persönlichkeit
  • Strukturierte, strategische und analytische Arbeitsweise

 

Unser Angebot:

  • Eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem dynamischen und innovativen Umfeld
  • Eine Vergütung nach TV-L, EG 13 und Jahressonderzahlung gem. den tariflichen Regelungen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Zukunftsorientierter Arbeitsplatz mit attraktiven Konditionen
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Homeoffice-Möglichkeit
  • Zusätzliche Altersvorsorge (RZVK)
  • Vergünstigte Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (Job-Ticket Plus des saarVV)

 

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen per E-Mail (möglichst in einer PDF-Datei) an bewerbung@stw-saarland.de. Bewerbungsschluss ist der 15.02.2023

 

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden. Ihre Ansprechperson:

Frau S. Schwarz, Leitung Personalwesen/Justiziariat, Tel.: 0681/302-2802

 

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung oder einem späteren Vorstellungsgespräch entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

 

Aus organisatorischen Gründen werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgeschickt. Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle beim Studierendenwerk Saarland übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie hierzu bitte unsere Datenschutzhinweise gemäß Art 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise des Studierendenwerkes Saarland zur Kenntnis genommen haben.

Teilen