sprache

Aktionswoche Deutschland rettet Lebensmittel, 29.9. - 6.10.

50 Cent Gebühr für Einweggeschirr

Mehrweg statt Einweg

Energie sparen, Kampagne zum Mitmachen

Solidarität mit der Ukraine

Diese Seite ist in der gewählten Sprache nicht verfügbar.

Aktuelles

BAföG

04.10.2022

Zweiter Heizkostenzuschuss für BAföG-Empfänger*innen

 

Das Bundeskabinett hat am 28. September 2022 einen zweiten Heizkostenzuschuss in Höhe von 345 Euro beschlossen. Berechtigt sind Studierende, die mindestens einen Monat im Zeitraum  von September 2022 bis Dezember 2022 Wohngeld bekommen haben, Leistungen nach dem BAföG bezogen haben und außerhalb der elterlichen Wohnung wohnten bzw. wohnen. Eine Auszahlung des zweiten Heizkostenzuschusses ist laut Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für Ende 2022 bzw. Anfang 2023 geplant.

 

Zusammen mit dem Heizkostenzuschuss I von 230 Euro, der Einmalzahlung von 200 Euro und den jetzigen Heizkostenzuschuss II von 345 Euro erhalten BAföG-Geförderte somit einen Zuschuss von 775 Euro.

 

Matthias Anbuhl, Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, hierzu: „Dass BAföG-Empfänger/innen nun einen zweiten Heizkostenzuschuss erhalten, der gegenüber dem ersten Zuschuss von 230 auf 345 Euro erhöht ist, ist ein wichtiger Schritt. Jeder Euro hilft, jede weitere Hilfe ist wichtig, damit die Studierenden über den Winter kommen. Wichtig ist, dass dieser zweite Heizkostenzuschuss rasch ausbezahlt wird."

 

Hinsichtlich weiterer Maßnahmen betont er: „Ein Entlastungspaket braucht weitere zusätzliche Hilfen für Studierende. Das BAföG muss verlässlich und existenzsichernd werden. Die jüngste Erhöhung der Bedarfssätze um 5,75 Prozent wurde schon von der Inflation aufgefressen. [...] Das BAföG muss, wie es auch beim Wohngeld der Fall und beim Bürgergeld geplant ist, automatisch an die Inflation angepasst werden.“

 

 

Aktionswoche

28.09.2022

Tipps zur Lebensmittelrettung

Deutschland rettet Lebensmittel. Wir sind dabei! In der Aktionswoche vom 19.9. - 6.10.22 geben wir euch mit Unterstützung der Verbraucherzentrale Saarland tolle Tipps zu wichtigen Themen. Auf unseren Sozialen Medien könnt ihr dazu Fragen beantworten und tolle Preise gewinnen: 

Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 

Richtig einkaufen 

Wie lagere ich meine Lebensmittel richtig

Wenn´s kriecht und krabbelt: Vorratsschädlinge 

Essensreste mitnehmen 

Weitere Infos findet ihr hier: Genießen statt wegwerfen: Lebensmittelverschwendung stoppen | Verbraucherzentrale Saarland (verbraucherzentrale-saarland.de) 

 

Housing Office

29.08.2022

Hilfe für internationale Studierende bei der Wohnraumsuche

Hilfe bei der Wohnraumsuche für internationale Studierende

Ab 15.09.22 steht das Housing Office wieder allen internationalen Studierenden, die künftig an UdS oder htw saar studieren und Wohnraum suchen, mit Hilfe bei der privaten Wohnraumsuche über das Housing Office zur Verfügung.

 Mehr Informationen zum Housing Office finden Sie hier.

Energie sparen

19.09.2022

Flip the switch

„Flip the Switch“, den Schalter umlegen und Energie sparen, im Studierendenwohnheim, im Büro, daheim und im Kopf. Wir sind dabei und machen mit, mit tollen Aktionen und Informationen. Angesichts der Energiekrise und des drastischen Anstiegs der Energiepreise in Deutschland droht vielen Studierenden im Herbst eine finanzielle Krise. Die galoppierenden Preise treffen diese einkommensschwache Bevölkerungsgruppe besonders hart. Wir wollen den Schalter im Kopf umlegen, um gemeinsam gut durch die Krise zu kommen. Mehr unter  http://www.myenergychallenge.de/ und auf unseren sozialen Medien.

Aktion

21.09.2022

Aktionswoche: Lebensmittelretter*innen gesucht

Deutschland braucht Lebensmittelretter*innen, denn über die Hälfte aller in Deutschland jährlich anfallenden Lebensmittelabfälle entsteht dem Thünen-Institut zufolge in Privathaushalten. So scheint es folgerichtig, den Fokus der Aktionswoche (29.9. - 6.10.22) auf die Reduzierung dieses bedeutenden Anteils von jährlich 6,5 Millionen Tonnen zu richten.

Wir sind dabei. Unsere Köche Yannik Grün und Andrej Kari zeigen euch, wie man aus Resten leckere und pfiffige Speisen erstellen kann. Das könnt ihr auch? Dann zeigt es uns bei instagram. Macht mit und gewinnt 3 Mensagutscheine im Wert von 30,00 €. Mehr dazu bald. 

Privates Wohnen

22.08.2022

Wohnraum gesucht

Sie haben hochschulnah günstigen Wohnraum und würden sich über ein*n nette*n studentische*n Mieter*in freuen? Dann sind Sie bei uns richtig. Registrieren Sie sich hier

Sock-o-mat

02.08.2022

Sock-o-mat

Im Mensa-Foyer der UdS steht der Sock-o-mat. Dort gibt es ökologisch hergestellte und fair gehandelte Socken aus dem Automaten. Es gibt bunte und einfarbige Socken in allen Größen, Wundertüten sind auch dabei! Der Sock-o-mat soll dazu sensibilieren, bewusster zu konsumieren und Lieferketten, Arbeitsbedingungen und Produktionen von Textilien zu hinterfragen. Für wenig Geld, tolle Ware! Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.

Mensen

18.07.2022

Unsere Veggie Days gehen weiter

Nachdem unsere Veggie Days im Mai in allen Mensen des Studierendenwerks ein großer Erfolg war, gibt es nun regelmäßig Veggie Days, nämlich jeden 2. Donnerstag mit Start am 28.7.22! Seid dabei und freut euch auf viele neue und interessante fleischlose Gerichte auf unseren Speiseplänen!

Studienfinanzierung

24.05.2022

Telefonsprechzeiten Studienfinanzierung geändert

Unsere Sachbearbeiter*innen stehen Ihnen montags und mittwochs von 9 - 12 Uhr und von 13.30 - 15.00 Uhr, sowie donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr  für Fragen zur Verfügung.

Persönliche Sprechstunden bitte nach Vereinbarung mit dem/der jeweiligen Sachbearbeiter/in.

Aktuell

12.04.2022

Studentenwerk im Saarland e.V. jetzt Studierendenwerk Saarland

Studentenwerk im Saarland e.V. wird Anstalt des öffentlichen Rechts

Kurz vor Weihnachten des vergangenen Jahres hat die Mitgliederversammlung des Studentenwerkes im Saarland e.V. entschieden, dass das Studentenwerk im Saarland e.V. vom gemeinnützigen Verein zur Anstalt des öffentlichen Rechts umgewandelt wird. Jetzt ist es endlich soweit: Aus dem Studentenwerk im Saarland e.V. wird nun das Studierendenwerk Saarland. Was das nun für die Studierenden bedeutet, finden Sie hier

Ukraine-Konflikt

25.02.2022

DAAD-Austausch mit Russland gestoppt

Nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine hat der DAAD den wissenschaftlichen Austausch mit Russland einschränkt. Bewerbungsmöglichkeiten für Russland-Stipendien werden gestoppt und Auswahlen für DAAD-Stipendien nach Russland abgesagt. Näheres entnehmen Sie bitte der DAAD-Pressemitteilung .

Mensa

12.04.2022

Für bessere Masttierhaltung

Das Studierendenwerk  Saarland tritt der Masthuhn-Initiative bei und verpflichtet sich bis 2026 zu der Umsetzung der Kriterien. Nach etlichen Jahren ohne größere Tierschutz-Fortschritte für Masthühner haben sich knapp 30 NGOs aus ganz Europa zusammengetan, um – unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen – Mindestanforderungen an die Hühnermast zu definieren. Unternehmen aus der Lebensmittelwirtschaft, die wichtige Schritte gehen und Standards setzen wollen, unterstützen die Europäische Masthuhn-Initiative, so auch das Studentenwerk. Mehr dazu unter www.masthuhn-initiative.de oder hier

 

 

Aktuell

26.10.2021

Mit einer Karte überall essen

Egal, ob du an einem der Standorte der htw saar oder der UdS studierst oder arbeitest, es kann an allen Mensa-Standorten bargeldlos mit der jeweiligen Karte bezahlt werden, also für HTWler auch an den Mensen der UdS und umgekehrt.  

Infobroschüre

12.04.2022

Wer, wo, was beim Studierendenwerk

Neu an der Hochschule im Saarland? Wir helfen dir sozial und wirtschaftlich durch dein Studium. Alles zusammengefasst in unserer Infobroschüre

Infovideo

12.04.2022

Studierendenwerk auf einen Blick

Du bist neu an einer der saarländischen Hochschulen? Valentina zeigt euch in unserem Infovideo kurz und bündig die wichtigsten Facts über das Studentenwerk: https://youtu.be/XPUvlW9LntE

Aktion

14.10.2021

Gebühr für Einwegverpackung

Die Verwendung von Einweggeschirr in unseren Mensen ist teuer. Wir verlangen 50 Cent/Einwegverpackung.

Deshalb:

Bringt eure eigene Lunchbox mit

Holt das Mehrweggeschirr über die Relevo-App oder

Kauft euch bei uns euer eigenes Mehrweggeschirr

Für die Umwelt!