sprache

WinterAktion Saar: Wir sind dabei!

Mehrweg statt Einweg in unseren Mensen

Energie sparen, Kampagne zum Mitmachen

Solidarität mit der Ukraine

Diese Seite ist in der gewählten Sprache nicht verfügbar.

Aktuelles

Stellenmarkt

03.02.2023

Sachbearbeiter Student. Wohnen (m/w/d) gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Studentisches Wohnen an unserem Standort Homburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter Studentisches Wohnen (m/w/d) mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 20,00 Stunden. Mehr dazu hier

Umfrage Mensa htw saar

16.01.2023

Ergebnisse der Mensaumfrage htw saar

Wer bist du - was isst du!?

Im Dezember 22 hatten auch die Gäste der Mensen der htw saar die Möglichkeit an unserer Mensaumfrage teilzunehmen. Auch dort wurde fleißig mitgearbeitet. Danke dafür! Die Ergebnisse sind ausgewertet und ihr könnt sie hier zusammengefasst einsehen.

 

Stellenmarkt

20.01.2023

Volljurist (m/w/d) gesucht

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als Volljurist (m/w/d) in Vollzeit, befristet für die Dauer von zwei Jahren, zu besetzen. Hier geht es zum Stellenangebot.

Imkerkurs

20.01.2023

Bienenhaltung erlernen

Nach zwei Jahren im Corona-Modus geht es im UdS-Imkerei-Kurs ab 15. April 23 wieder richtig los: Wichtige Fakten zur ökologischen Bienenhaltung und zur Bienenhaltung als aktiver Naturschutz wird in 11 Terminen jahresbegleitend gelehrt. Die Zoologin der UdS, Dr. Susanne Meuser, führt Anfänger und Imkernde mit Anfängererfahrung in die Welt der Bienen ein. Auch Fortgeschrittene, die noch mehr erfahren wollen, sind willkommen. Mehr dazu hier

Stellenmarkt

25.01.2023

Psychologe (m/w/d) gesucht

Das Team der Psychologisch-Psychotherapeutischen Beratungsstelle sucht Verstärkung. Die Stelle umfasst 50 % der tariflichen Wochenarbeitszeit und ist befristet. Mehr dazu hier

Aktuell Aufwerter

06.01.2023

Probleme durch Kartenumstellung

An den Geldkarten-Aufwertern treten durch die Umstellung vieler Banken von Girocard auf Debitkarten Probleme bei der Geldaufwertung an unseren Automaten auf. An den Standorten, an denen keine Baraufwerter zur Verfügung stehen, besteht die Möglichkeit Geld an den Kassen der Mensen und Cafés aufzuladen. Wir kümmern uns bereits mit Hochdruck um die Umstellung der Aufwerter, damit die Debitkarten angenommen werden können.

WinterAktion Saar

22.12.2022

Kostenloses Essen für bedürftige Studierende

Es gibt immer mehr bedürftige Studierende. Die WinterAktion Saar, die vom saarländischen Sozialministerium ins Leben gerufen wurde, macht es uns möglich den Studierenden aller Hochschulen, die sich keine Mahlzeit leisten können am Mittag ein kostenloses Essen anzubieten. Das dafür angebotene Gericht ist mit dem Logo WinterAktion  gekennzeichnet. So wird´s gemacht: Berechtigungskarte beim AStA besorgen, Aktionsmahlzeit in der Mensa wählen, an die Kasse gehen, Karte vorzeigen und die warme Mahlzeit genießen!

Ab 02.01.2023 in allen Mensen verfügbar.

Infobroschüre

17.10.2022

Wer, wo, was beim Studierendenwerk

Neu an der Hochschule im Saarland? Wir helfen dir sozial und wirtschaftlich durch dein Studium. Alles zusammengefasst in unserer Infobroschüre

Infovideo

20.10.2022

Studierendenwerk auf einen Blick

Du bist neu an einer der saarländischen Hochschulen? Valentina zeigt euch in unserem Infovideo kurz und bündig die wichtigsten Facts über das Studierendenwerk: https://youtu.be/XPUvlW9LntE

Info

07.10.2022

STW gewinnt erneut den Wettbewerb FAIRnünftiges Unternehmen

Zum zweiten Mal nach 2019 war der Wettbewerb FAIRnünftiges Unternehmen der Stadt Saarbrücken ausgeschrieben. Saarbrücker Betriebe und Unternehmen, die sich in besonderer Weise für den fairen Handel, Soziales, Umwelt, nachhaltige Digitalisierung und lokales Engagement engagieren, konnten sich als  „FAIRnünftiges Unternehmen“ bewerben! Nach dem Gewinn des Sonderpreises in 2019 konnte das Studierendenwerk Saarland auch 2022 überzeugen und den 1.Platz in der Kategorie Fortgeschrittene gewinnen!  

Aktuell

20.10.2022

Mit einer Karte überall essen

Egal, ob du an einem der Standorte der htw saar oder der UdS studierst oder arbeitest, es kann an allen Mensa-Standorten bargeldlos mit der jeweiligen Karte bezahlt werden, also für HTWler auch an den Mensen der UdS und umgekehrt.  

BAföG

05.10.2022

Zweiter Heizkostenzuschuss für BAföG-Empfänger*innen

 

Das Bundeskabinett hat am 28. September 2022 einen zweiten Heizkostenzuschuss in Höhe von 345 Euro beschlossen. Berechtigt sind Studierende, die mindestens einen Monat im Zeitraum  von September 2022 bis Dezember 2022 Wohngeld bekommen haben, Leistungen nach dem BAföG bezogen haben und außerhalb der elterlichen Wohnung wohnten bzw. wohnen. Eine Auszahlung des zweiten Heizkostenzuschusses ist laut Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für Ende 2022 bzw. Anfang 2023 geplant.

 

Zusammen mit dem Heizkostenzuschuss I von 230 Euro, der Einmalzahlung von 200 Euro und den jetzigen Heizkostenzuschuss II von 345 Euro erhalten BAföG-Geförderte somit einen Zuschuss von 775 Euro.

 

 

Energie sparen

19.09.2022

Flip the switch

„Flip the Switch“, den Schalter umlegen und Energie sparen, im Studierendenwohnheim, im Büro, daheim und im Kopf. Wir sind dabei und machen mit, mit tollen Aktionen und Informationen. Angesichts der Energiekrise und des drastischen Anstiegs der Energiepreise in Deutschland droht vielen Studierenden im Herbst eine finanzielle Krise. Die galoppierenden Preise treffen diese einkommensschwache Bevölkerungsgruppe besonders hart. Wir wollen den Schalter im Kopf umlegen, um gemeinsam gut durch die Krise zu kommen. Mehr unter  http://www.myenergychallenge.de/ und auf unseren sozialen Medien.

Studienfinanzierung

24.05.2022

Telefonsprechzeiten Studienfinanzierung geändert

Unsere Sachbearbeiter*innen stehen Ihnen montags und mittwochs von 9 - 12 Uhr und von 13.30 - 15.00 Uhr, sowie donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr  für Fragen zur Verfügung.

Persönliche Sprechstunden bitte nach Vereinbarung mit dem/der jeweiligen Sachbearbeiter/in.

Mensa

27.01.2023

Für bessere Masttierhaltung

Das Studierendenwerk  Saarland tritt der Masthuhn-Initiative bei und verpflichtet sich bis 2026 zu der Umsetzung der Kriterien. Nach etlichen Jahren ohne größere Tierschutz-Fortschritte für Masthühner haben sich knapp 30 NGOs aus ganz Europa zusammengetan, um – unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen – Mindestanforderungen an die Hühnermast zu definieren. Unternehmen aus der Lebensmittelwirtschaft, die wichtige Schritte gehen und Standards setzen wollen, unterstützen die Europäische Masthuhn-Initiative, so auch das Studierendenwerk. Mehr dazu unter www.masthuhn-initiative.de oder hier

Hier geht es zu unserem Fortschrittsbericht 2022